Trauer um Günther Hose

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,
mit tiefer Trauer müssen wir den Tod unseres langjährigen
Bundesvorsitzenden und Ehrenvorsitzenden

Günther Hose

 

verkünden. Günther Hose hat seinen Kampf gegen eine schwere Krankheit
am 23.09.2021 im Alter von 64 Jahren verloren.
Günther Hose hat den Bundesverband bis 2018 über 20 Jahre erfolgreich
geführt. Für sein vielseitiges Engagement wurde ihm das
Bundesverdienstkreuz verliehen.
Er hat den Bundesverband stets mit viel Hingabe, Weitsicht und Freude
durch Höhen und Tiefen geführt. Seine Art und Weise, dieses zu tun war
einzigartig und er konnte als Führungskraft und Teamplayer die
Mitgliedsverbände begeistern, um die Ziele des Verbandes gemeinsam zu
erreichen.
Günther Hose war Bundesvorsitzender, Justizwachtmeister, Kollege und
Freund.
Er behält immer einen Platz in unserem Herzen und wir, die Kolleginnen
und Kollegen des Bundesverbandes sind dankbar, dass es ihn gab.

Gute Menschen sind wie Sterne,

sie leuchten ewig und erlöschen

in unserem Herzen nicht.

Der Vorstand des Bundesverbandes der Justizwachtmeister e.V.

2 Antworten zu “Trauer um Günther Hose”

  1. Ein großartiger Kerl, mit Ecken und Kanten, Kampfgeist und mit dem Herzen am rechten Fleck. Ein Beispiel für die die hier noch verweilen müssen.

    Danke Günther!

    Dein Freund und Kollege
    Jörg Lüdecke, Verwaltungsgericht Göttingen

  2. Liebe Kollegen,
    liebe Freunde,

    auch uns hat diese Info zutiefst getroffen.
    Günther war nicht nur ein toller Kollege sondern auch ein sehr guter Freund von uns.
    Allen Angehörigen wünschen wir viel Kraft. Nun hat Günther seinen Frieden gefunden und kann so von oben auf seine Liebsten aufpassen.

    Er fehlt uns sehr.

    Ein hoch auf Günther. Möge er friedlich über die Regenbogenbrücke kommen.

    In aufrichtiger Anteilnahme

    Martina Claus (ehem. Schädel)
    ehem. Vorsitzende des Landesverbandes der Justizwachtmeister Sachsen e.V.
    &
    Jana Schädel
    Tochter von Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.